news

portrait

NIE MEH NATI B

Unter dem Motto "Generatione sin mit dir drbi" finden vier Veranstaltungen zur Basler Fankultur in verschiedenen Jahrzehnten statt. Auf dem Podium sitzen jeweils Vertreter der damals aktiven Fan-Generation. Nach "Los wie d Füürweer" zu den 70er Jahren und "Let's go Basel let's go" zu den 80er Jahren sind jetzt die 90er Jahre an der Reihe.

"Nie meh Nati B" geht am 11.11. im Didi Offensiv über die Bühne. Da Mitglieder unseres Fanclubs in die Organisation involviert sind, legen wir euch den Besuch der Verantstaltungen besonders ans Herz. Nähere Informationen findet ihr unter www.generatione-mit-dir.ch

portrait

Erfolg isch nid alles im Lääbe

Was hat der ehemalige Spitzenschiedsrichter Urs Meier mit den Fans des FC Basel zu tun?

Dies und viele weitere Anekdoten, Erinnerungen und Gedanken aus 40 Jahren Fankultur kann man im Buch Erfolg isch nid alles im Lääbe. Eine Geschichte der Basler Fussball-Fankultur nachlesen. Herausgeber ist der FC Basel Fanclub St. Jakob 1975 anlässlich seines stolzen Alters.

portrait

FC Basel Fan-Club St.Jakob 1975 - der Fanclub mit Tradition

Die sieben Meistertitel des FC Basel in den siebziger Jahren lösten in der ganzen Region eine regelrechte Fussballeuphorie aus. Während den zahlreichen Auswärtsfahrten zu FCB-Spielen mit dem Zug kam bei einer bunt zusammengewürfelten Gruppe von FCB-Fans das Bedürfnis auf, etwas für den Zusammenhalt unter den Fans zu tun. Ein Verein sollte gegründet werden. Bedingung war, dass der Verein mit dem FC Basel zu tun hat und FCB-Fans vorbehalten war. Woher auch immer die Mitglieder kamen, sie mussten ein rotblaues Herz haben und dazu bereit sein, ihren Lieblingsclub immer fair zu unterstützen.

Am 30. August 1975 gründete eine verschworene Gruppe von FCB-Fans im Restaurant St. Jakob unweit des Stadion St. Jakob den FC Basel Fan-Club St. Jakob.

Die Geschichte hatte allerdings einen Haken: Zur Gründungszeit durfte sich der heute älteste offizielle Fan Club der Schweiz nur Fan-Club St. Jakob nennen. Der FC Basel unter dem Präsidium von Rene Theler wollte damals schlicht und einfach keine Fan-Clubs haben! Erst 1981 wurde unser Fanclub vom FC Basel endlich als offizieller Fanclub anerkannt.

Das Vereinsleben des FC Basel Fan-Club St. Jakob bietet an verschiedenen Anlässen – meist im Clublokal Baggenstos – die Möglichkeit, sich zu treffen, in Erinnerungen zu schwelgen, Freundschaften zu pflegen oder sich über aktuelle Entwicklungen beim FC Basel auszutauschen. Wochenendausflüge, Töggeli-, Jass- oder Bowlingturniere, die Generalversammlung oder der alljährliche St. Jakob-Träff im Herbst sind wichtige Eckpunkte im Vereinsjahr.  

Die Fussballmanschaft ist seit dem Gründungsjahr Aushängeschild und Motor des FC Basel Fan-Club St. Jakob. Und mit der positiven Ausstrahlung und dem grossen Spass am Fussballsport sowie am Zusammensein ist die Mannschaft an vielen Turnieren im In- und Ausland immer wieder ein gern gesehener Gast.

mannschaft

Fussball. Joachim Ringelhatz (1883-1934)

Wo sind die Beine von Schulze? Wem gehört denn das Knie? Wirr wie lebendige Sulze mengt sich die Anatomie.

Ist es ein Kopf aus Australien? Oder ein Gesäss aus Berlin? Jeder versuchte Repressalien, jeder lässt keinen entfliehn.

Hat sich der Schiedsrichter bemeistert, lange parteilos zu sein, aber nun ruft er begteistert: "Schulze, stell ihm ein Bein!"

Kannst du dich über ihn werfen, just wie im Koi, dann tu's!

 

 

mitgliedschaft

Werde jetzt Mitglied!

Der FC Basel Fanclub St. Jakob bietet seinen Mitgliedern verschiedene Anlässe und Treffen rund um den FC Basel. Aktuelle Informationen und Berichte bekommen die Mitglieder mit einem elektronischen Newsletter. Aktivmitglieder haben die Möglichkeit, mit der Fusballmannschaft Turniere zu bestreiten.
 


Anmeldung und weitere Informationen
kontakt@fanclubstjakob.ch

kontakt

FC Basel Fan-Club St. Jakob 1975